Gästebuch

Hier könnt ihr uns gerne ein Nachricht hinterlassen

31 Gedanken zu „Gästebuch

  1. ann-21

    Hallo ihr zwei, ich wünsch euch für morgen viel Glück bei der Einreise; hatte heute das erste Mal Zeit, eure Route zu verfolgen, bin gespannt, welche Abenteuer ihr noch erleben werdet. Liebe Grüße aus Großweil und UKM; Marianne

    Antworten
  2. lenihesse

    Ach euch scheint es echt gut zu gehen, schöne bilder, die man so anschauen kann….Viel Spaß beim Weiterreisen, lassts euch gutgehen!!LG Magdalena

    Antworten
  3. susal

    Hallo ihr zwei!
    Traumhafte Bilder!!! Euch scheint es gut zu gehen – ich freue mich so für euch! Bin schon gespannt, was es als nächstes zu sehen gibt!
    Ganz liebe Grüße aus Weilheim
    Susi

    Antworten
  4. manu133

    Liebe Eva-Maria !
    Habs jetzt endlich hierher geschafft, bin beeindruckt! Und wie toll das ist, euch ein Stück begleiten zu können, vielen Dank dafür! Ich wünsche euch noch sauviel Spannung Spaß usw.
    Liebe Grüße
    Manu

    Antworten
  5. erika.meyer

    Hallo Ihr beiden,
    das ist ja toll, wie Ihr das für die „armen Daheimgebliebenen“ organisiert habt, Euch ein bisschen begleiten zu können. Wunderschöne Bilder! Wir freuen uns schon auf mehr!!
    Viel Spaß weiterhin und gute Reise!
    Liebe Grüße aus Oberweihersbuch

    Antworten
  6. christian

    Wir sind beeindruckt!!
    Bei uns geht´s jetzt endlich auch los. Unser Steyr ist zwar nicht fertig, aber reisetauglich.
    Auf zum fröhlichen Probewohnen.
    Werden Euch weiter online begleiten.
    Gruß aus Ohlstadt
    Christian

    Antworten
    1. Eva Meyer

      Hey ihr Beiden,
      wünschen euch nen schönen Urlaub! Wie ist die Rückenheizung?
      Ach und bei den runden Schildern mit dem roten Kreis und dem LKW in der Mitte reichts auch
      wenn man kurz mal die Augen zu macht;-)
      Schöne Grüße aus Jekatarinburg
      Eva & Stefan

      Antworten
  7. Schuenka

    Hallo ihr Abenteurer,
    bin auch zurück aus dem Urlaub und verfolge gespannt Eure Route. Jetzt werdet Ihr gleich „blass vor Neid“, denn ich (wir) waren mit dem Radl unterwegs und zwar am
    schönen idyllischen Bodensee!!! Dort gabs an den Grenzen auch keine unnötig lange Wartezeiten …..hi hi . Dann waren wir noch in Davos zum Wandern. Da sind die Fränklis nur so aus der Tasche gepurzelt und der Sprit war teurer als bei Euch! Es gab auch noch sehr viel Schnee oben, aber da gehts ja auch ganz schön nauf.
    Die Schweizer sind übrigens ein sehr freundliches Bergvolk nur manchmal etwas zu Fränkli-fixiert. Bahn fahren macht dort grossen Spass. Wahrscheinlich haben sie die besten Züge überhaupt.

    Jetzt komme ich durch Euch( wenn auch nur bildlich ) mal wieder nach St. Petersburg. Dort war ich mal vor 30 Jahren, aber da hat es noch Leningrad geheissen.
    Hat sich sicher viel verändert aber einige Bilder habe ich gleich wiedererkannt. Damals war allerdings tiefster Winter, der finnische Meerbusen war völlig zugefroren
    und man hat uns natürlich nicht rüberschlittern lassen. Ich war erst 14 und habe noch viele Matroschkas gekauft! Damals gabs auch nur schwarz- weiss Filme!
    Da sind Eure Fotos natürlich ne andere Liga . Sehr schön, auch die Nachtaufnahmen!
    Ihr seid auch gut getroffen, aber tut mir Leid……, der Coolste ist der Elch!!!
    Euch weiterhin viel Spass und gute Fahrt durch das riesige Russland. Vielleicht kommt Ihr auch durch Kasan . Die Leute waren dort sehr locker und lustig und haben trotz damaligen Alkoholverbotes viel Krimsekt getrunken. Wir auch und deshalb ist meine Erinnerung an Kasan wohl auch so schwach. Da war ich allerdings schon 17! Vielleicht könnt Ihr mir mit ein paar Bildchen auf die Sprünge helfen. Ansonsten freue ich mich mit den anderen visuellen Reisebegleitern auf weitere schöne Fotos und Reiseberichte.
    Alles Gute für Euch !
    Liebe Grüsse
    Schü

    Antworten
  8. christian

    Servus ihr zwei,
    Wir sind jetzt 3 wochen in norway unterwegs. Leider fast nur schlechtes wetter.
    Schickt uns doch mal die sonne rüber.
    Wir begleiten euch weiterhin,
    Sind gespannt auf weitere berichte.
    Gruß familie demmelmair

    Antworten
  9. Schuenka

    Hallo ihr Beiden,
    wird Zeit Euch wieder mal eine Nachricht aus der Heimat zu senden. Na das geht ja fix bei Euch! Ihr seid ja schon fast bei den Jurtenbewohnern.
    Wahnsinn! Die Bilder sind übrigens wieder sehr schön und ihr scheint ja immer nette Leute zu treffen. Jetzt hab ich auch mal wieder Bilder von Kazan gesehen. Restaurierte Kirchen sind auch manchmal langweilig, die alte sieht doch toll aus! Habt Ihr Euch auch reingetraut?
    Glaube nicht Stefan, daß die Tataren so muslimisch unterwegs sind. Dafür waren die damals zu besoffen, als ich mal dort war. Aber politisch hat sich ja auch vieles geändert. Ansonsten hat sich in vielen Regionen wahrscheinlich in den letzten 30 Jahren nicht so viel getan, der Bilder nach zu urteilen. Aber ist doch “ schön“ wenns wenigstens nen Mc. Donald oder OBI gibt. Warmes Wasser ist auch nicht so wichtig. Ich dusche auch jeden Tag kalt, zumindest im Sommer!
    Ach ja Sommer, haben wir jetzt auch!!!! Zwar keine 36°, aber immerhin schönes Badewetter. War heute das erste Mal im Staffelsee-köstlich!
    Letzte Woche war ich übrigens in Eurer Fast-Heimat. In Riedenburg an der Donau. Bin dort mit einer Freundin etwas rumgeradelt. Auch sehr schön dort.
    Da gibts keinen Stau!!! Wenig Verkehr!!! Und –jetzt mach ich Dir Eva ein schlechtes Gewissen . Dort ist wahnsinnig viel Hopfen der bald geerntet werden muss!
    Und Ihr seid nicht da! Was ist mit dem köstlichen Bier? Ur-weizen, Riemenschneider…. hab alles probiert – lecker! Ach ja und wenn wir schon bei den Vorwürfen sind,
    wo bleiben die Kirschen??? Zum Glück gibts nen Tengelmann und Aldi. Na und zum Trost sehen wir ja wieder Eure tollen Fotos , die sehen auch schöner aus ,als die Tengelmann-Kirschen.
    So , jetzt geht mir schon wieder der Stoff aus. Man erlebt nicht so viel , wenn man so durchs Arbeitsleben trudelt.
    Freue mich schon wieder auf den nächsten Bericht von Euch.
    Weiterhin Gute Fahrt, bleibt gesund und seid herzlich gegrüßt von mir.

    Tschüssi Schü

    Antworten
  10. zwerg-vom-berg

    Hey ihr Zwei!

    Verfolgen gespannt eure Einträge und haben heute auch den „Newsletter“ entdeckt. Super Idee!
    Unser Urlaub geht diese Woche zu Ende, wir sind allerdings nur bis zur Nordsee gekommen 🙂

    Wir denken weiterhin an euch und verfolgen eure Route.

    Viel Spaß!!!!

    Stephi&Dani

    Antworten
  11. huselka

    Hallo Ihr Zwei!

    Bin voll beeindruckt, hab natürlich mal wieder nicht mitbekommen, dass man Eure Reise verfolgen kann 😉 Muss mir immer wieder Eure super tollen Bilder anschaun 🙂 Ich bewundere Euren Mut, da könnt Ihr Euren Kindern und Enkelkindern mal ganz schön was erzählen 🙂 Rudi findet Euer Gefährt natürlich super 🙂 Schaut total gemütlich aus. Ich wünsche Euch weiterhin noch ganz viel Spaß, allzeit gute Fahrt, passt auf Euch auf und erlebt noch recht viel 🙂

    Liebe Grüße von der Tipse und dem Tipsenmann

    Antworten
  12. Schuenka

    Halli-hallo,
    das waren ja mal Bilder:) ! Auwa, da hättet Ihr doch gleich über die deutschen Äcker fahren können! Das wäre wahrscheinlich noch entspannter gewesen, denn wir haben hier seit einigen Tagen “ Sahara“. Die Wetterfuzzis hatten recht, denn es waren in den letzten Tagen fast 40 Grad!!! Die “ Brühe “ lief einem nur so den Buckel runter und nicht nur da…..:) Sogar das Eis war in einigen Läden ausverkauft .
    Die Kirchen sehen doch immer wieder toll aus dort in Russland. Ich hab es ja schon immer gesagt, das Bernsteinzimmer müssen wir nicht mehr suchen…!
    Das haben die Russen längst verkauft und in ihre goldenen Kirchenkuppeln “ vergossen „. Ist ja auch was für immer, wenns nicht verfällt und schön anzusehen
    ists auch. Die Strasssen und Wohnblöcke erinnern mich ein wenig an die Zone. Die Russen sollten eben auch mal nen Soli einführen ,ist nicht nur gut für den Strassenbau….) Ist aber etwas schwierig, wenn man auseinanderfällt, anstatt zusammenzuwachsen. Jetzt wird’s zu politisch, Themawechsel…!
    Die Braut mit den Highheels ist auch interessant, sagt mein Mann jedenfalls 🙂
    Ich muss aufpassen was ich hier schreibe, denn der Feind liesst mit 🙂 Falls Ihr Mr. Snowden trefft, ich wünsch ihm viel Glück!!!
    Jetzt geh ich mal aus der „Leitung „.

    Gute Fahrt weiterhin!
    Schü

    Antworten
  13. max

    Hallo habe die Postkarte von euch bekommen! Hat mich sehr gefreut! Bin sehr begeistert von eurem Trip! Macht weiter so und lasst euch nicht aufhalten !
    Go Mog Mog Go!

    Antworten
  14. WebRep

    Hallo Ihr drei verfolgen gespannt eure Abenteuer und Erlebnisse und sagen Respekt Respekt Respekt und natürlich Neid Neid Neid. Wir wünschen Euch viel Glück und viel Spass weiterhin im wilden Osten und sind gespannt auf den nächsten Reisebericht. Conny und Steffen

    Antworten
  15. Flori

    Hallo ihr beiden,
    haben gerade an Euch gedacht, echt der Hammer wie weit Ihr schon gekommen seit. Danke auch nochmal für die Karte 🙂 wir haben ja einen oder zwei in der Abteilung der die russische Sprache beherrscht.

    Grüsse aus WOR
    Flori und Deine Kollegen

    Antworten
  16. Schuenka

    Hallo Eva, hallo Stefan,
    waren ja wieder tolle Bilder aus Russland! Die Strassen, echt ne “ Augenweide“. Ihr müßt Euch doch wie auf einem “ Mog- Rodeo“ vorkommen….hop…hop…hoopala…
    Und das Beweisphoto mit dem Sargtransport- es geht eben doch auch billiger! !!! Sollte man unseren Beerdigungsinstituten mal vorführen.
    Man muss ja hier schon Angst haben vorm Sterben, allein schon wegen der Kosten die für die Angehörigen anfallen.
    Bin schon gespannt auf die Mongolei- Bilder!

    Hier zieht der Herbst mit voller Wucht ein. Die „Strafe “ für den tollen Sommer folgt auf dem Fuß sozusagen. Es regnet ziemlich oft und ausgiebig.
    Die Wespen versuchen sich vor dem Absterben zu retten , indem sie sich auf unsere Wurst und Marmeladenbrote stürzen.
    Morgen gibt der “ Strowi “ ein Spätsommerfest im Griessbräu . Ich werde Dir dann liebe Eva berichten, wer zu viel Bier oder Feder-Weisse gesüffelt hat und unterm Tisch lag . Vielleicht gibts auch paar schöne Bilder …hi..hi..
    Und am Donnerstag verabschieden wir Wörns. Er hats geschafft!!! Darf jetzt jeden Tag dem „lieben Gott den langen Tag wegmausen“und bekommt sein Geld jetzt
    fürs ausschlafen…herrlich !
    Er hat mich nicht mitgenommen, muss jetzt zum Dienst!

    Euch weiterhin gute Fahrt und tolle Erlebnisse!
    Liebe Grüße
    Schü

    Antworten
  17. thomas

    Hi Eva!
    Dir alles gute zum Geburtstag! Ich nehm mal ganz stark an Stefan hat dir in mogmogs-Küche ne riesige Geburtstagstorte aus frischer Yak-Milch und Geier-Eiern gebacken?!! Falls nicht, kannst dich wenigstens trösten dass sicher nicht auf einmal die liebe Verwandtschaft vor der Tür stand!!, 😉 …wie auch immer, von uns alles Gute!!
    Bleibt gesund! …Und überlegt euch ob ihr wirklich zurückkommen wollt, hier verpasst ihr Nixe!, 🙂
    Vg theresia
    Vg Thomas

    Antworten
  18. erika.meyer

    Hallo Ihr beiden Abenteurer,
    sitzen grad an diesem verregneten Novembersonntag daheim und erfreuen uns an Euren tollen Berichten und Bildern! Viel Spaß weiterhin!!
    Liebe Grüße, Erika und Hans

    Antworten
  19. flairrogertoskana

    Servus miteinander schön zu sehen was Ihr macht,

    bin heut Abend mit Peter in de Sauna gwesen do ham mer von euch gschwätzt und jetzt hab ich endlich di Seite gfunda paßt auf euch auf und genießt es weiter

    Lg

    Michael aus Hößlinsülz

    Antworten
  20. Dini

    Hey ihr zwei Weltenbummler!

    Das ist echt der Wahnsinn, was ihr schon alles erlebt habt und auch noch vor habt!! Ich verfolge eure Erlebnisse und bin echt immer beeindruckt! Besonders die Bilder von der Mongolei sind traumhaft schön. Freue mich schon auf eure weiteren Abenteuer…

    Wisst ihr schon, wo ihr an Weihnachten seid?

    Wir werden auf jeden Fall an euch denken und Eva, deine leckeren Weihnachtsplätzen vermissen…;-)

    Liebe Grüße, Dini

    Antworten
  21. Annalena

    Liebe Eva und lieber Fritz,
    die Bilder sind wahnsinnig schön und eure Berichte sind super spannend! Da bekommt man richtig Reiselust-obwohl ich ja selbst gerade nicht daheim wohne 😉
    Schade, dass wir uns dieses Jahr an Weihnachten nicht sehen, ich denke an euch.
    Ganz liebe Grüße aus Porto! Annaleni

    Antworten
  22. Schuenka

    Hallo Eva, hallo Stefan,
    morgen ist ja schon der 24. und keine S… hat natürlich Zeit Euch zu schreiben. Aber ich…!!! Man merkt nicht wie schnell die Zeit vergeht. Alle sind beim Geschenke-final -run , Wir haben den „Zwang “ mal einfach so abgeschafft. Sehr praktisch denn es bleibt Zeit für so entspannte Dinge wie Sauna und Spaziergang. Allerdings Frühlingsspaziergänge, denn wir haben im Moment so satte 10° plus. Wenns so weitergeht, blühen bald die Osterglocken.
    Wie ich so sehen konnte, musstet Ihr Euch in letzter Zeit auch öfters mal warm anziehen. So in 4-5000m hu brrr….. klirr…
    Aber echt wieder sehr schöne Bilder. Vor so einem 8000-er würde ich auch gern mal hocken. Will gar nicht hoch, wäre die Luft eh zu dünn für mich, aber
    in ganzer Grösse sehen. Nepal wäre für mich ne Option. China – nun ja ne Mauer hatten wir lange genug !
    Bin schon gespannt auf den nächsten Bericht.
    Hier ist alles beim Alten. Man könnte sagen: Und täglich grüsst das Murmeltier….. na ja oder der Weihnachtsmann, wie auch immer.
    In Murnau ist die Glühweinbude am Markt wieder das gesellschaftliche Grossereignis im Dezember sozusagen “ soziale Integration“. Wer vorbeiläuft gehört dazu. Ach ja Eva, der Sova hat auch gekündigt. Böse Zungen behaupten, das wäre ein positives Ereignis….? So ist das , wenn man einfach abhaut und sich nicht mehr blicken lässt! Da gibts dann eben keine Abschiedsweisswurst oder ne belegte Wurschtsemmel! Nein… man muss sich eben mit einer chinesischen Garküche begnügen und sich anschl. kräftig die Gedärme versauen und zur Strafe noch gefälschte Globulis lutschen. Du wirst noch viele Abschiedsfeiern verpassen…! Meine innere Stimme flüstert mir jetzt zu, daß Dich das nicht die Bohne tangiert….

    So , ich werde mich jetzt mal noch ein Stündchen untern Lichterbaum hocken und ein Gläschen schlürfen.
    Ich wünsche Euch fern der Heimat noch eine schöne Zeit , schöne Festtage ( vielleicht gibts ja auch bei Euch irgendwo ein nettes Bäumchen mit vielen kleinen búnten Lichtern ) und natürlich eine gute Fahrt ins Neue Jahr. Lasst die Mogkorken knallen!!!

    Herzliche Grüsse
    Schü

    Antworten
  23. Schoenig

    Hallo Ihr zwei!

    ihr seid ja ganz schön flott unterwegs. Ich kann es immer kaum fassen, wenn ich eure Route ansehe, wie weit Ihr schon seid. Das Jahr ist aber schon auch fast zu Ende und Euch erwarten immer noch neue Eindrücke. Die bisherigen Schilderungen finde ich genial und lese sie total gerne durch. Ich kenn Bilder aus diesen Gegenden der Welt nur aus den Medien. Euren Bildern vertraue ich mehr – da ist alles viel realer. Ich finde es beeindruckend, wie man die Nerven hat über nepalesische Pässe zu fahren. Gleichzeitig ist es lustig, dass es immer die kleinen zwischenmenschlichen Problemchen sind, die man dann z.B. mit einem Guide hat, die bestimmend sind. Ich bin so gespannt ob und wie Ihr euch verändert habt! Service am Mog Mog mit heißem Wasser damit das Bremssystem dicht ist!?!? Ich dachte immer Stefan macht alles immer genau und nachvollziehbar akkurat – ich bin entsetzt – so etwas ist dann in der zivilisierten Welt aber nicht mehr erlaubt – bei uns gibt es Vorschriften, Richtlinien, Normen, Gesetze und keinen Menschenverstand, das ist verboten!
    Also für die weitere Reise: Lasst euch treiben und steuert Euren Kurs, dann kommt Ihr an Euer Ziel. Nutzt die Gelegenheit die Heimat der anderen Menschen zu spüren, ohne zu vergessen wer Ihr seid.
    Ich freue mich wenn Ihr auch wieder Daheim seid – wo auch immer das sein wird?

    Liebe Grüße aus Penzberg und WWOR

    PS @ Stefan: Weihnachtsfeier ohne besondere Vorkommnisse – bin sauber!

    Antworten
  24. christian

    na ihr zwei,
    unglaublich wie die zeit vergeht.
    ich glaube euch geht es ähnlich. wann begebt ihr euch langsam auf westkurs?
    das jahr und die zeit verfliegen.
    wünsche euch weiter eine gute zeit und glückliches 2014.
    grüße aus dem wenig winterlichen ohlstadt

    Antworten
  25. Schuenka

    Hopp… hoppel ….. hopp – Frohe Ostern wünsch ich Euch!
    Bunte Eier habt Ihr sicher nicht gefunden , aber wenigstens wieder einen lecker Eierburger- hoffe ich! Und den habt ihr als standfeste Katholiken natürlich gleich noch segnen lassen- in der nächsten Moschee….? Eh …nee ..doch … naja, wurscht. Gibt doch eh nur einen Gott…!
    Und Euren Mog habt ihr auch wieder aufgefunden in Pakistan ,das beruhigt mich doch sehr. Der Pakistan -Bericht und die interessanten Bilder- Klasse!
    Ihr habt natürlich schon Humor, wenn man so Eure „kleinen Missgeschicke “ liesst. Ich als Ossi musste mein ganzes Ossileben lang nicht so viel warten wie Ihr in den 3 Wochen dort . Nicht Mal wenn ich nach Bananen anstehen musste hi hi hi …!!! Okay.. nicht so ganz neu.
    Aber das Warten hat sich gelohnt. Wie es scheint seid Ihr gen Rückweg. Schon schade die politische Lage dort, denn ich habe mir gerade wunderschöne Bilder
    von Minora und Umgebung angeschaut. Ohne diesen Terror hätte man gleich mal Lust hinzufahren. Man hört und sieht eben immer nur die Negativbilder und Schlagzeilen. Einfach schade- wie schön unsere Mutter Erde eigentlich ist….
    Falls Ihr noch einen ungeplanten längeren Aufenthalt in Pakistani habt, nicht gleich wieder abhauen in die Sonne ! Die Hochzeitskleider sahen doch auf den ersten Blick recht hübsch aus. Wie wäre es mit einer Hochzeit auf Pakistanisch? Ihr würdet sicher die ersten Deutschen sein, die den Bund der Ehe in Pakistan geschlossen haben. Wer es ein Jahr lang zusammen in einem Mog aushält, da klappt es sicher auch für den Rest des Lebens. Viele schaffen das nicht mal nach ein paar Wochen in ner riesigen Villa, obwohl sie sich da eh kaum begegnen. Na und billiger wäre es alle mal.
    Nun , jetzt denkt Ihr – die ist besoffen! Nicht ganz falsch! Nach meinem „Ostreierdienst“ mußten eins…zwei …. drei…Gläschen sein.
    Schade, jetzt ist die Flasche leer. Ich geh jetzt mal puzeln.

    Euch weiterhin Gute Fahrt und tolle Begegnungen mit freundlichen hilfsbereiten und friedlichen Zeitgenossen!

    Liebe Grüsse
    Schü

    Antworten
  26. Dani

    Ein herzliches Hallo aus der Abteilung 🙂

    wir verfolgen fleißig eure Reise und die tollen Bilder!
    Langsam wird es Zeit, dass du wieder zurück kommst, Stefan – wir benötigen gutes Personal !! 🙂

    Liebe Grüße und weiterhin gute Fahrt
    die Serviceabteilung

    Antworten
  27. ute.vogel

    Hallo ihr Beiden,
    auf der Suche nach Infos zur Überquerundg des Stausees im Hunzatal bin ich auf Eure Berichte gestoßen. Wir sind im Moment in Tashkorgan auf der chinesischen Seite des Karakorum Highways und werden morgen über den Khunjerabpass nach Pakistan weiterreisen. Eure Berichte und Bilder bzgl. der Verschiffung sind wirklich sehr spektakulär. Wir müssen unser Auto (Toyota Landcruiser) auch über den Stausee bringen.
    Meine Frage: Was habt ihr dafür bezahlt ? Habt ihr einen Kontakt ? Wir würden uns über eine Antwort auf dem Kontaktformular unserer web- Seite freuen. Vielen Dank !
    Alles Gute beim Eingewöhnen in der Heimat. Das ist noch einmal eine ganz besondere Herausforderung.
    Liebe Grüße
    Ute und Andreas
    http://www.heart-of-silkroad.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.